Kostenlose Rechnungsvorlage zum Download

Lade Dir hier unsere kostenlose Rechnungsvorlage für Excel herunter. Du kannst Dein Logo, Kundendaten sowie Deine Produkte einfügen.

In diesem Artikel erfährst Du, warum Rechnungsvorlagen ideal für den Start deines Unternehmens sind. Du erfährst zudem was unsere Rechnungsvorlage so besonders macht, dass sie sogar mit richtigen Rechnungsprogrammen mithalten kann.

 

Rechnungsvorlagen helfen dir formal korrekte Rechnungen zu schreiben

Du weißt es, wir wissen es: Das Schreiben von Rechnungen gehört nicht gerade zu den Lieblingsbeschäftigungen der meisten Selbstständigen und Unternehmer1. Egal ob Du gerade Dein vielversprechendes Start-Up gegründet hast oder den Schritt in die Selbstständig gegangen bist – zu Beginn möchtest Du vor allem eines: Deinem Kunden mit Deinen Produkten oder Dienstleistungen einen echten Mehrwert bieten. Deshalb solltest Du dich genau darauf fokussieren und nicht auf die öde Buchhaltung.

Auf der anderen Seite möchtest Du natürlich auch Geld einnehmen, um Deinen Lebensunterhalt bestreiten zu können. Und hierfür genügt eben keine formlose E-Mail à la

„Lieber Kunde, könnten Sie bitte wie vereinbart den Betrag X bis zum TT.MM.JJJJ auf unser Konto überweisen?“

Nein, wie so oft müssen auch hier ein paar Formalitäten eingehalten werden. Außerdem wirkt eine formal korrekte Rechnung auch einfach professioneller. Es lohnt sich also, sich etwas damit zu beschäftigen. Doch Stopp! Du musst jetzt nicht anfangen Gesetzestexte zu durchstöbern2. Das haben wir bereits für Dich gemacht und die erforderlichen Angaben in unsere kostenlose Rechnungsvorlage integriert.

 

Eine Excel-Vorlage ist gerade zu Beginn ideal

Das Internet ist voll von Rechnungsprogrammen. Gerade Cloud-Lösungen erfreuen sich größerer Beliebtheit, da sie auch online verfügbar sind. Der Haken ist jedoch, dass diese Cloud-Dienste meist monatlich bezahlt werden müssen. Klar sehen 5 oder 10 EUR im Monat vielleicht erst einmal wenig aus. Gerade zu Beginn deiner Firmengründung möchtest Du jedoch jedes zahlungspflichtige Abo vermeiden. Und hey: Es geht hier immerhin „nur“ ums Rechnungen schreiben. Sind dafür 120 EUR im Jahr wirklich angemessen?

Zudem kommt die Frage auf, was mit Deinen sensiblen Rechnungsdaten eigentlich in der Cloud passiert. Bei einer lokalen Excel-Vorlage fühlt man sich hierbei einfach wohler.

Das Verwenden von Rechnungsvorlagen ist also eine runde Sache: Einfach, sicher und kostenlos.

Unsere Rechnungsvorlage ist völlig automatisiert

Standard Rechnungsvorlagen haben jedoch einen entscheidenden Nachteil gegenüber echten Rechnungsprogrammen: Alle Daten (Kundendaten sowie abzurechnende Leistungen) müssen jedes Mal händisch überschrieben werden. Das mag bei einer überschaubaren Anzahl von Rechnungen kein Problem sein, wird ab einem gewissen Punkt aber unvertretbar. Zudem fordert das Finanzamt auch eine eindeutige Vergabe der Rechnungsnummer. Auch hier müsstest Du dir ein eigenes System überlegen. All das kostet Zeit und Nerven.

Deshalb wechseln die meisten Unternehmer früher oder später auf komplexe Rechnungsprogramme. Dabei verlieren Sie natürlich die oben genannten Vorteile von simplen Rechnungsvorlagen. Auch musst Du dich bei einem Wechsel zunächst in eine mehr oder weniger nutzerfreundliche Software einarbeiten. Wir haben uns deshalb gefragt, ob es nicht einen Weg gibt die beiden Welten zu kombinieren. Wir haben mit Herzblut an dieser Frage gearbeitet und das Rechnungsprogramm von Der Finanzwerker wurde geboren3.

Unser Rechnungsprogramm ist eine völlig automatisierte Rechnungsvorlage mit Produkt- und Kundendatenbank. Du kannst Rechnungen, Angebote und Stornorechnungen erstellen. Du kannst den Bezahlstatus überwachen und noch vieles mehr. Und das beste: Für dich bleibt es weiterhin kostenlos.

Und wenn Du einmal weitere Funktionen benötigst, weil Dein Unternehmen gewachsen ist, gibt es eine günstige PRO-Version. Selbstverständlich ohne Abo. Stattdessen zahlst du einmalig einen kleinen Kaufpreis und kannst das Rechnungsprogramm ein Leben lang verwenden.

Also, worauf warten? Mache es wie tausende Unternehmer vor Dir und lade unsere kostenlose Rechnungsvorlage herunter! Bei Fragen sind wir gerne für Dich da.

 

Fußnoten

1An dieser Stelle möchten wir jedoch ergänzen: Das prüfen der Zahlungseingänge nach Rechnungserstellung ist für manchen Unternehmer jedoch sehr wohl eine Lieblingsbeschäftigung

2Für den Fall, dass Du es trotzdem tun möchtest, findest Du hier mehr Details zu den Pflichtangaben

3Mehr zu unserer Geschichte findest Du in dem Über uns Bereich